Die Nachrichten
RAD: Team-Zeitfahren an Garmin
 Start 
 Karte 
 Wetter 
DE ▼
TAMEDIA PARTNER

Unsere Nachrichten–Seite news.search.ch wurde per Ende Januar 2013 abgeschaltet. Weshalb?


Meldungstext - Radsport

RAD: Team-Zeitfahren an Garmin 9.5.2012
Das Team Garmin hat in Verona das über 32,2 km führende Teamzeitfahren am Giro d'Italia für sich entschieden. Die USEquipe distanzierte Katjuscha um 5, Astana um 22 Sekunden. Das amerikanisch-schweizerische Team BMC verlor rund eine halbe Minute, weshalb der bisherige Leader Taylor Phinney/USA die Gesamtführung an Ramunas Nevardauskas abgeben musste. Der Litauer hat zehn Sekunden Vorsprung auf Tyler Farrar/USA und Robert Hunter/RSA. Am Donnerstag geht es mit einer Flachetappe über 209 km von Modena nach Fano weiter.